Wie bereits im vergangenen Jahr war es uns auch heuer wieder möglich das Projekt “Gewaltprävention-Ich sag Nein!“ in Form eines workshops für die 3. Klassen unserer Mittelschule anzubieten. Erst im April stand fest, dass wir nach einigem coronabedingtem Verschieben doch noch die entsprechenden ReferentInnen ins Haus holen können. Bis in den Mai hinein war es dann soweit: ein freier Mitarbeiter der Caritas-Männerberatung nahm sich für jeweils zwei Vormittage der männlichen Schüler der Klassen 3A und 3B an, und gleichzeitig arbeiteten zwei Referentinnen des Vereins “Frauen gegen Gewalt“ mit den Schülerinnen dieser Klassen. Dabei wurde in den Gruppen gemeinsam hingeschaut, welche Formen von Gewalt es gibt, wie man sie erkennen und vermeiden kann. Wo liegen die eigenen Grenzen und wie kann ich diese klar und deutlich vermitteln? Solche und andere Fragen wurden im Rahmen dieser workshops erörtert und auch spielerisch geklärt. 

Hier sind nun einige Stimmen der teilnehmenden SchülerInnen:

Mädchen:

"Ora so anche a chi dovrei rivolgermi se mi serve qualcosa. È stato molto utile" S.D.

"Dopo il progetto ho saputo riconoscere delle aggressioni che prima non consideravo tali" G.E.

"Ich fand es sehr schön, weil ich jetzt jedes Mal, wenn ich vor einer Gruppe Jugendliche vorbeigehe, mich nicht mehr so klein fühle" J.S.

"Ho imparato a dire di no anche in situazioni più difficili, in cui di solito magari non si ha il coraggio di dire di no" S.L.

 "Ho trovato il progetto utile, perché non si sa mai, se può succedere una situazione così terribile ed è meglio sapere come uscirne in tempo e in modo efficace" N.G.

 

 

Buben:

"Per me è stato utile per esempio per quelli che hanno poco autocontrollo" S.B.

"Der Workshop war hilfreich, denn ich habe Vieles mitgenommen. Man hat gelernt, sich abzuregen" F.B.

"Per me è stato utile, perché ho imparato a difendermi" E.G
 
"Wir wissen nun, dass wir nein sagen können, wenn jemand eine Grenze überschreitet" N.R.
 
"E' stato utile e divertente, grazie a dei piccoli gichi" L.V.
 
"E' stato utile per vedere le cose con degli occhi diversi" T.B.