Miteinander reden, zusammen arbeiten und voneinander lernen

Sehr geehrte Eltern, liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft!

Beziehungen sind grundlegend für unsere Entwicklung. Handeln, Denken, Sprechen und Lernen entwickeln sich überwiegend im Austausch mit anderen Menschen.

Das Jahresthema „Miteinander reden, zusammen arbeiten und voneinander lernen“ stellt wesentliche Elemente schulischen Lernens und Arbeitens in den Mittelpunkt, nämlich Beziehung, Kommunikation und Kooperation. Dabei soll es gelingen, vielfältige Situationen, die zum gemeinsamen Austausch und Handeln anregen im schulischen Alltag wahrzunehmen und zu nutzen. Durch gezielte Projekte und ausgewählte Aktionen aber auch durch bewusstes Wahrnehmen und Sensibilisieren wird versucht, innerhalb der Schulgemeinschaft sprachliche Kompetenzen sowie die Fähigkeit, einander zuzuhören zu stärken. Gegenseitiger Respekt, konstruktive Konfliktbewältigung und angstfreier, offener Umgang miteinander sollen Alltag werden.

Das Schaffen und pflegen von tragfähigen Beziehungen, die von Vertrauen und Respekt geprägt sind, bilden Basis für gemeinsames Arbeiten und Lernen. Die Schülerinnen und Schüler, aber auch alle anderen an Schule Mitwirkenden sollen sich als bedeutsam für die Schulgemeinschaft erleben und sollen insbesondere mit ihren Stärken und Fähigkeiten wahrgenommen werden. Eine positive Grundstimmung und wertschätzender Umgang erleichtern gemeinsames Lernen und Arbeiten. Das bewusste Hinschauen und Nutzen von bereits vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen sollen zum erfolgreichen schulischen Lernen und Miteinander beitragen.

Dr. Michaela Dorfmann │Schuldirektorin

joomla template 1.6
template joomla