Gemeinsam mit den Religionslehrerinnen Cornelia Forcher und Heidi Waldner kochten und buken die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Tirol mit Eifer Goulasch-, Kürbiscreme-,

Gerst-, Kartoffel- und Knödelsuppe bzw. verschiedene Brotsorten.

Und obwohl am 19. November 2019 wildes Schneetreiben herrschte, war der Andrang der Eltern, Verwandten und Bekannten groß und die Schule konnte mit Freude einen stattlichen Geldbetrag einer Familie des Dorfes überreichen.

Einen besonderen Dank möchten die Lehrpersonen an dieser Stelle an Berta und Bernhard Dötterl vom Tiroler Adler, an Evi und Robert Pircher vom Restaurant Seilbahn und an Karl Nestl vom Hotel Erika aussprechen für deren Einladung, mit den Kindern in ihren Küchen zu kochen.

Ebenso ein herzliches Dankeschön auch an Magdalena Ladurner und Silvia Wieser für die Organisation und Koordination dieser Aktion, an Luis Ladurner , der immer wieder als Transporteur und helfende Hand zur Stelle war und an alle Eltern, die ihre Hilfe zur Verfügung gestellt haben.