Tag der Sicherheit - GS Karl Erckert

Eine große Räumungsübung fand am 19. März an der Grundschule Karl Erckert in Untermais statt. 250 Schüler und Schülerinnen probten den Ernstfall eines Gebäudebrandes und wurden von der freiwilligen Feuerwehr Untermais evakuiert und vom Roten Kreuz betreut. Das Pädagogen Team der Schule hatte diesen Tag zum Thema „Sicherheit“ gestaltet. Dazu wurden neben der Räumungsübung zahlreiche Experten in die Schule eingeladen und Lehrausgänge in die Feuerwehrhalle und die Meran Arena unternommen.
Mehrere Freiwillige haben mit ihrem Fachwissen zum Gelingen dieses Tages beigetragen:
Die Hundestaffel der Bergrettung Meran, die Bademeister der Meran Arena, Freiwillige der Feuerwehr Untermais und ein Team des Weißen Kreuzes Meran und Ulten.
Bei ihnen allen möchten wir uns auf diesem Wege für ihre Bereitschaft und ihren Einsatz bedanken.
Stellvertretend für die vielen Kinder lassen wir einige Schüler und Schülerinnen zu Wort kommen:

Was hat dir am Thementag am besten gefallen?
Mir hat die 5. Station am besten gefallen, denn mein Vater ist Lungenfacharzt und er hat uns gezeigt, was man tun muss, wenn ein Kind einen Fremdkörper verschluckt. Er nahm eine Puppe mit und ließ uns alle probieren ein Gummibärchen aus der Lunge zu holen. Dafür assistierten wir ihm bei einer Bronchoskopie.

Was würdest du den Experten gerne rückmelden?
Danke, dass ihr euch für uns Zeit genommen habt und uns so viel Neues beizubringen und zu zeigen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Patrick 4A

...

Was hat dir am Thementag am besten gefallen?
Mir haben gut die Stationen gefallen. Am besten hat mir gefallen als der Feueralarm losgegangen ist.

Warum? Weil die Feuerwehr und der Krankenwagen gekommen sind und ein paar Kinder über die Drehleiter herunter geholt wurden. Es war schön ihnen zuschauen zu dürfen. Ich möchte allen Danke sagen, dass sie zu uns gekommen sind.

Julian 4B

...

Was hat dir am Thementag besonders gefallen und was würdest du den Experten gerne rückmelden?

Mir hat am Tag gefallen, dass wir die Feueralarmprobe geübt haben. Einige aus der 4A, 4B und der Mittelschule sind in die 4B gegangen und wir haben eine rote Jacke bekommen mit der wir uns vom Fenster aus sichtbar gemacht haben. Die Feuerwehr hat uns gesehen und sie ist uns mit der Drehleiter holen kommen und jeweils 5 von uns konnten in den Korb reinsteigen.
Ich möchte den Experten danken, dass sie zu uns in die Schule gekommen sind.

Denise 4A

 
         
 
     
 
     
 
     
 

 

joomla template 1.6
template joomla