Beiträge

Obacht!

Es scheint oft so, dass in unserer heutigen Gesellschaft der Begriff Achtsamkeit nicht unbedingt zu einem Wortschatz gehört, der häufig vorkommt. Unsere Zeit ist eher geprägt von Beschleunigung und zunehmender Reizüberflutung. Achtgeben auf sich selbst, Achtung haben vor den anderen, mit Achtung der Welt begegnen, sind jedoch grundlegende Bausteine unseres Menschseins und für eine ganzheitliche Pädagogik unverzichtbar. Es geht darum auch in der Schule Momente des Durchatmens und Aufatmens zu schaffen, das Hier und Jetzt bewusst zu erleben. So kann Schule zum Ort des Wachsens und der Persönlichkeitsentfaltung werden und die Lernfähigkeit und das Wohlbefinden der Schüler und Schülerinnen zu unterstützen. Das Leben achten und mit Achtung leben ist eine Voraussetzung für erfolgreiches Lernen und ein gutes und gesundes Miteinander. 

 

joomla template 1.6
template joomla