Im Jänner 2020 (vom 09. – 20. Jänner) haben die 2. und die 4./5. Klasse der Grundschule Sinich am Projekt „Schule braucht Theater“  teilgenommen und kurz in die Theaterwelt hineingeschnuppert. Die 2. Klasse hat zum Thema „Körpersprache und Gestik“ gearbeitet, und die 4./5.Klasse zum Thema „Präsentieren“.

Die Schülerinnen und Schüler aller drei Klassen haben begeistert mitgemacht. Die 2. Klasse hat viele nonverbale Übungen gemacht, „Statuen“ gebaut, Stoppspiele und kleine Geschichten szenisch dargestellt. Die 4./5. Klasse hat Geschichten improvisiert, eine „Supermaschine“ vorgestellt, Blitzstatuen dargestellt und vieles mehr. Die Kinder haben gelernt, auf ihre Spontaneität zu vertrauen und selbstbewusst zu agieren ohne lange zu planen. Herzlichen Dank der Theaterpädagogin Evi Unterthiner, die uns durch diesen Workshop begleitet hat.